115. Einsatz

Aus ungeklärter Ursache kam ein PKW ins schleudern und überschlug sich, dabei wurden die beiden Insassen schwer verletzt und in ihrem PKW eingeklemmt!
Der Fahrer wurde mittels Sofortrettung aus dem Fahrzeug geholt und an den Rettungsdienst übergeben.
Für die Beifahrerin kam leider jede Hilfe zu spät, sie verstarb noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte an ihren schweren Verletzungen.
Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und leuchtete diese zur Unfallaufnahme durch die Polizei aus.
Abschließend hatten wir dann noch die schwere Aufgabe zu bewältigen, die noch eingeklemmte Verstorbene aus dem Unfallfahrzeug zu befreien und die Unfallstelle wieder befahrbar zu machen.
Wir möchten hier auch den Angehörigen unser Beileid bekunden und wünschen Ihnen viel Kraft in dieser für Sie schweren Zeit.

Kommentieren