125. Einsatz

Einsatzkategorie:
Technische Hilfeleistung

Kurzbericht:
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Alarmierung:
Integrierte Leitstelle Ingolstadt (ILS) mit Funkmeldeempfänger und Sirene

Einsatzstart:
07:03 Uhr

Einsatzende:
09:00 Uhr

Alarmierte Einheiten:
Denkendorf, Kreisbrandmeister, Rettungsdienst, Notarzt, Rettungshubschrauber, Polizei

Einsatzort:
Autobahn (BAB) 9, Fahrtrichtung München bei KM 437,0

Fahrzeuge am Einsatzort:
MZF, HLF, TLF, GWL+VSA

 

Ein PKW kam aus ungeklärter Ursache ins Schleudern und prallte gegen einen LKW!
Hierbei wurden die beiden Insassen des PKW verletzt und der Fahrer sogar eingeklemmt.
Die Feuerwehren befreiten den Eingeklemmten mittels hydraulischen Rettungssatz (Spreizer und Schere) aus dem Fahrzeug. Außerdem unterstützten wir den Rettungsdienst bei der Erstversorgung der Verletzten, sicherten die Unfallstelle ab und stellten den Brandschutz sicher.
Abschließend wurden noch die Fahrspuren von den Trümmern und Splitter des Unfalls gereinigt.
img_1994

img_1996

img_1997

Kommentieren