27. Einsatz

Einsatzkategorie:
Technische Hilfeleistung

Kurzbericht:
Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen auf der Straße EI 21

Alarmierung:
Integrierte Leitstelle Ingolstadt (ILS) mit Funkmeldeempfänger und Sirene

Einsatzstart:
17:19 Uhr

Einsatzende:
18:00 Uhr

Alarmierte Einheiten:
Rapperszell, Pfahldorf, Kreisbrandmeister, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei

Einsatzort:
Zwischen Pfahldorf und Eichstätt im Affental

Fahrzeuge am Einsatzort:
MZF, HLF, TLF

 

Ein PKW kam auf der Jurahochstraße ins Schleudern und stieß mit einem entgegenkommenden PKW zusammen, dabei riss es den ins Schleudern gekommene PKW in zwei Stücke!
Der Fahrer des ins Schleudern gekommenen PKW erlitt schwere Verletzungen und die drei Insassen des anderen PKW wurden leicht verletzt! Alle Verletzten wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.
Die Feuerwehren regelten den Verkehr, unterstützten den Rettungsdienst bei seiner Arbeit, fingen auslaufende Betriebsstoffe auf und reinigten anschließend noch die Fahrbahnen.
IMG_1611 - Kopie

IMG_1614 - Kopie

IMG_1615

Kommentieren