42. Einsatz

Ein PKW kam auf Höhe der Einfahrt Altmühltal in Fahrtrichtung München ins Schleudern, schleuderte hoch und traf einen LKW auf Höhe der Frontscheibe!
Alle Insassen wurden hierbei glücklicherweise nur leicht verletzt.
Die Feuerwehr Kipfenberg sperrte mit ihrem Gerätewagen-Logistik (GWL) und dem Verkehrssicherungsanhänger (VSA) die rechte Fahrspur und mit dem Mehrzweckfahrzeug (MZF) die Einfahrt Altmühltal, außerdem unterstützten wir die Kameraden der Feuerwehr Kinding bei den Aufräumarbeiten.
Zum Schluss begleiteten wir den defekten LKW zum nächsten Parkplatz und nachdem dieser sicher abgestellt war, rückten wir wieder in unser Gerätehaus ein.

Kommentieren