45. Einsatz

Bei Holzarbeiten merkte ein Mitarbeiter aus seiner Holzerntemaschine Flammen schlagen, Geistes gegenwärtig fuhr er die Maschine noch auf einen Waldweg um schlimmeres im Wald zu verhindern!
Die Feuerwehr Kipfenberg hatte den Brand dann schnell unter Kontrolle und gelöscht.
Es wurde bis in den Abend hinein mehrere Kontrollen mittels einer Wärmebildkamera durchgeführt um ein eventuelles wieder aufflammen rechtzeitig zu merken, aber es blieb bei den Kontrollen und ein weiteres Eingreifen war nicht erforderlich.

Kommentieren