61. Einsatz

Einsatzkategorie:
Technische Hilfeleistung

Kurzbericht:
Unterstützung Rettungsdienst / Verkehrsabsicherung auf Autobahn (BAB) 9

Alarmierung:
Integrierte Leitstelle Ingolstadt (ILS) mit Funkmeldeempfänger, kleine Schleife

Einsatzstart:
07:10 Uhr

Einsatzende:
08:50 Uhr

Alarmierte Einheiten:
Rettungsdienst, Notarzt, Polizei, Autobahnmeisterei

Einsatzort:
Autobahn (BAB) 9, Fahrtrichtung München bei KM 433,0

Fahrzeuge am Einsatzort:
GWL+VSA

 

Ein LKW-Fahrer erlitt vermutlich einen Herzinfarkt und prallte mit seinem Gespann mehrmals in die mittlere und rechte Leitplanke und blieb dann quer auf der Autobahn stehen, wobei er die Standspur und die rechte Fahrspur blockierte!
Da das Heck des LKW auch in die mittlere Fahrspur ragte musste auch diese gesperrt werden.
Während der LKW-Fahrer vom Rettungsdienst versorgt wurde reinigten wir die Fahrspuren und banden die ausgelaufenen Betriebsstoffe!
Nach dem Eintreffen der Autobahnmeisterei übernahm diese die Verkehrsabsicherung und wir konnten wieder ins Feuerwehrgerätehaus zurückkehren.
IMG-20160721-WA0003
IMG-20160721-WA0002

Kommentieren