74. Einsatz

Einsatzkategorie:
Technische Hilfeleistung

Kurzbericht:
Verkehrsunfall, Personen eingeklemmt

Alarmierung:
Integrierte Leitstelle Ingolstadt (ILS) mit Funkmeldeempfänger und Sirene

Einsatzstart:
10:14 Uhr

Einsatzende:
13:00 Uhr

Alarmierte Einheiten:
Denkendorf, Rettungsdienst, Notarzt, Rettungshubschrauber, Polizei, Autobahnmeisterei

Einsatzort:
Autobahn (BAB) 9, Fahrtrichtung München bei KM 442,0

Fahrzeuge am Einsatzort:
MZF, HLF, GWL+VSA (TLF auf Bereitschaft in Denkendorf)

 

Am Sonntagvormittag kam es auf der Autobahn (BAB 9) leider zu einem tödlichen Unfall!
Ein PKW geriet ins Schleudern, kam von der Autobahn ab, prallte gegen mehrere Bäume und landete auf dem Standstreifen.
Die Feuerwehren aus Kipfenberg und Denkendorf befreiten die zwei eingeklemmten Personen aus ihrem völlig zerstörten PKW, leider konnte durch den Notarzt nur noch der Tod der beiden Insassen festgestellt werden.
Die während der Rettungsmaßnahmen eingeleiteten Verkehrssicherungsmaßnahmen wurden dann noch weitergeführt bis die Polizei und das Bergungsunternehmen ihre Arbeit abgeschlossen hatten.
Nach drei Stunden konnten dann die Einsatzstelle soweit an die Polizei übergeben werden.
Aufgrund der schwere des Unfalls wurde dieser Bericht erst einen Tag später auf die Homepage gestellt, wir bitten Sie dies zu tolerieren.
IMG_1398

Leave a Reply