85. Einsatz

Aus ungeklärter Ursache stießen ein PKW und LKW zusammen, das Auto wurde dabei so stark beschädigt dass sich ein Insasse nicht mehr selbstständig befreien konnte!
Die Feuerwehren sicherten die Einsatzstelle ab und stellten den Brandschutz sicher.
Auch wurde der Rettungsdienst bei der Erstversorgung der verletzten und unter Schock stehenden Patienten unterstützt.
Nachdem der Notarzt den eingeschlossenen Insassen untersucht hatte wurde dieser mit hydraulischem Rettungsgerät (Spreizer und Schere) aus seiner Lage befreit und an den Rettungsdienst übergeben.