86. Einsatz

PKW-Brand auf der Autobahn (BAB) 9!
Beim Eintreffen der Feuerwehren stand der PKW bereits in Vollbrand, glücklicherweise konnten die Insassen den PKW noch rechtzeitig verlassen.
Zwei Trupps unter Atemschutz (ein Trupp der Feuerwehr Kinding und ein Trupp der Feuerwehr Kipfenberg) begannen sofort mit der Brandbekämpfung.
Zeitgleich wurde die Einsatzstelle mittels dem Verkehrssicherungsanhänger abgesichert und mittels des Lichtmastes des HLF ausgeleuchtet.
Nach kurzer Zeit konnte an die Leitstelle Feuer unter Kontrolle gemeldet werden und es begannen die Nachlöscharbeiten.
Nachdem das Fahrzeugwrack komplett abgelöscht und abgekühlt war und dies über eine Kontrolle mit der Wärmebildkamera auch bestätigt wurde, reinigten wir die Einsatzstelle von den Löschmittelrückständen.
Abschließend wurde die Einsatzstelle und das Fahrzeugwrack an die Polizei übergeben und wir rückten wieder ein.