89. Einsatz

Einsatzkategorie:
Technische Hilfeleistung

Kurzbericht:
Verkehrsunfall mit 2 eingeklemmten Personen

Alarmierung:
Integrierte Leitstelle Ingolstadt (ILS) mit Funkmeldeempfänger, große Schleife

Einsatzstart:
00:54 Uhr

Einsatzende:
03:15 Uhr

Alarmierte Einheiten:
Denkendorf, Kreisbrandinspektor, Kreisbrandmeister, Rettungsdienst, Notarzt, Einsatzleiter Rettungsdienst, Autobahnmeisterei

Einsatzort:
Autobahn (BAB) 9, Fahrtrichtung München bei KM 439,5

Fahrzeuge am Einsatzort:
HLF, TLF, GWL+VSA

 

Ein Kleinlaster kollidierte aus ungeklärter Ursache mit einem Schwertransport und kippte um!
Die eingeklemmten Personen konnten sich bis zum Eintreffen der Feuerwehr selbst befreien.
Da der Kleinlaster auf der linken und mittleren Spur lag und der Schwertransport auf der rechten Spur stand musste die Autobahn (BAB) 9 in Fahrtrichtung München von der Feuerwehr komplett gesperrt werden.
Außerdem wurden bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Verletzten von der Feuerwehr erstversorgt.
Nach diesen Erstmaßnahmen unterstützte man die Abschleppunternehmen beim wieder fahrtüchtig machen des Schwertransporters und dem Reinigen der Unfallstelle.
img_1857
img_1859
img_1860

Kommentieren