9. Einsatz

Einsatzkategorie:
Brand

Kurzbericht:
Brand Müllcontainer

Alarmierung:
Integrierte Leitstelle Ingolstadt (ILS) mit Funkmeldeempfänger und Sirene

Einsatzstart:
07:10 Uhr

Einsatzende:
08:30 Uhr

Alarmierte Einheiten:
Polizei

Einsatzort:
Burg Kipfenberg

Fahrzeuge am Einsatzort:
MZF, HLF

 

Im Innenhof der Burg Kipfenberg brannte ein Müllcontainer aus ungeklärter Ursache und das Feuer fing schon an auf ein Technikhäusel überzugreifen!
Ein Anwohner löschte mittels eines Feuerlöschers die größten Flammen.
Die Feuerwehr Kipfenberg löschte den Rest des Müllcontainers ab und begann dann mit einem Innenangriff unter Atemschutz in dem Technikhäusel.
Das teils nur mit Brettern verkleidete Technikhäusel war bereits verraucht, über die Steckleiter verschaffte sich der Angriffstrupp dann Zugang zu den oberen gelegenen Raum.
Mittels der Wärmebildkamera wurden dann weitere Glutnester ausgemacht und gelöscht, sicherheitshalber wurden noch ein paar Bretter entfernt um alle Glutnester zu löschen.
Nach dem alles entraucht war und mittels der Wärmebildkamera keine Glutnester mehr ausfindig gemacht werden konnten, rückten alle Kräfte wieder ein.
IMG_1556
IMG_1562
IMG_1559
IMG_1566

Leave a Reply