92. Einsatz

Eine Stunde nach dem vorherigen Einsatz wurden wir wieder alarmiert!
An derselben Stelle verunglückte wieder ein PKW und fing diesmal sogar Feuer!
Der Fahrer konnte sich selbst befreien, der beim Eintreffen der Feuerwehr in Vollbrand stehende PKW wurde ein Raub der Flammen.
Die Feuerwehr Kipfenberg löschte unter schwerem Atemschutz, das brennende Fahrzeug.
Zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Denkendorf sicherten wir die Einsatzstelle ab und reinigten in Zusammenarbeit mit der Autobahnmeisterei die stark verschmutzten Fahrspuren.
IMG_1432
IMG_1437
IMG_1434

Kommentieren